CDU-Politiker in Freiberg (Sachsen) für Merkel-Rücktritt und Kooperation mit AfD

Der CDU-Kreisverband Mittelsachsen wagt nach dem Debakel bei der Bundestagswahl auszusprechen, was viele in der Partei denken: Angela Merkel muss als Parteivorsitzende zurücktreten. Der lokale CDU-Fraktionschef Jörg Woidniok bekräftigt das im Interview. Er hält auch eine Zusammenarbeit mit der AfD für möglich.

Quelle: CDU-Politiker in Freiberg (Sachsen) für Merkel-Rücktritt und Kooperation mit AfD

Comments

comments